Teile für Plasmaverfahren

Second-Source in First-Class

Die regelmäßige Wartung und der Ersatz von speziellen und z.T. komplizierten Komponenten für Plasmakammern in der Waferproduktion ist für das Sourcing kein einfaches Thema:

Die Beschaffungskosten bei den Originalherstellern sind oft enorm, ebenso die Lieferzeiten! Reparaturen werden teilweise gar nicht angeboten, obwohl diese machbar und günstiger wären. Für ältere Anlagen stehen eventuell gar keine Originalersatzteile mehr zur Verfügung. Das sind bekannte Herausforderungen für jeden, der in diese Beschaffungsprozesse involviert ist!

Für die Herstellung solcher Komponenten benötigt man jedoch absolutes Experten-Know how und Spezialwissen über Materialien, Herstellungsverfahren, Detailanforderungen etc. Es gibt nur wenige, die darüber verfügen.

Die amcoss GmbH arbeitet mit Partnerunternehmen zusammen, die Second Source-Komponenten erzeugen, die den Originalteilen in nichts nachstehen. Die Vorteile für unsere Kunden liegen auf der Hand:

  • Spürbare Kostenreduktion
  • Kurze Lieferzeiten für reduzierte Standzeiten
  • Höchste Qualität für optimale Prozesse
  • Verlängerte Lebensdauer älterer Anlagen