Ferrofluid-Dichtungen

100% dicht

In vielen Vakuumsystemen in der Waferbearbeitung werden Ferrofluid-Dichtungen eingesetzt. Sie sind sehr wartungsarm und haben eine lange Lebensdauer. Dennoch kommt es immer wieder vor, dass eine Ferrofluid-Durchführung undicht wird, z.B. weil die magnetische Eisenlösung trocknet oder verunreinigt wird. Dann ist eine Reparatur angesagt.

Amcoss bietet einen Reparaturservice durch ein Partnerunternehmen, das sich seit über 20 Jahren mit Ferrofluid-Durchführungen beschäftigt. Sie erhalten ein neuwertiges Teil in höchster Qualität, zu einem bemerkenswert günstigen Preis und innerhalb einer außerordentlich kurzen Zeit. Mehr Vorteil geht nicht!

Zunächst erfolgt bei der Demontage der Dichtung eine genaue Schadensanalyse jeder einzelnen Komponente nach einem genau festgelegten Prozess. Diese ist die Basis für die nachfolgende und somit genau angepasste Reparatur. Alles, was nötig ist, wird gewartet oder ersetzt. Auch ein Umbau bzw. eine Verbesserung einer bestehenden Durchführung ist möglich. Selbstverständlich erfolgt nach Zusammenbau eine Qualitätskontrolle inklusive Helium-Leakage-Test.

Auch wenn Sie auf der Suche nach einem Neuteil sind, sind Sie bei uns richtig: Von uns erhalten Sie neue Standard-Durchführungen genauso, wie kundenspezifische Neudesigns. In diesem Fall konstruieren wir gemäß Ihren Anforderungen und produzieren ein komplettes Neuteil.

Wir unterstützen Sie gerne beim Umstieg von anderen Dichtsystemen auf Ferrofluid. Fordern Sie uns!